Brauchen Kinder Zeit für elektronische Spiele?

Kinder wachsen heute in einer Welt voller elektronischen Geräte auf, wie wir sie uns vor etwa 40 Jahren, als ich ein Kind war, nicht einmal vorstellen hätten können. Heute arbeite ich täglich mit dem Computer und anderen elektronischen Geräten verschiedener Größe und könnte es mir gar nicht mehr anders vorstellen.

Als ich ein Kind war, beschäftigten wir uns nicht mit Elektronik sondern mit ganz anderen Dingen. Die meiste Zeit dachten wir uns unsere eigenen Spiele oder irgendwelche Beschäftigungen wie Zeichnen, Basteln oder Malen aus. In meiner Kindheit in der Großstadt gab es nicht viele Möglichkeiten im Freien zu spielen, aber in der Natur zu sein, war für mich immer das Allerschönste. Am Wasser zu spielen, auf Bäume zu klettern, Blumen zu pflücken, Tiere zu streicheln, was für ein Genuss. Meinen drei Geschwistern und mir gingen nie die Ideen aus für Abenteuer, die es zu erleben galt.

Irgendwie kommt mir vor, dass davon heute viel verloren gegangen ist. Viel zu schnell wird Kindern heute, wenn sie nichts zu tun haben oder unterhalten werden wollen, das Angebot gemacht, den Fernseher einzuschalten oder das Tablett mit Computerspielen zur Verfügung gestellt. Manche Eltern sind der Meinung, dass es für Kinder wichtig ist, den Umgang mit Computer und Tablett so früh wie möglich zu erlernen, aber ich habe erst als Erwachsene gelernt damit umzugehen und habe es ohne Probleme geschafft. Auch meine Kinder haben erst nach der Volksschulzeit begonnen, sich mit Computern zu beschäftigen. Heute als Jugendliche sind sie mir natürlich weit voraus.

Meine Empfehlung ist daher, abzuwarten und Kinder so lange wie möglich eigene Beschäftigungen finden zu lassen statt des passiven Konsums von Fernsehen und Computerspielen. Lassen Sie sie selber kreativ werden und sich Dinge ausdenken, die sozusagen aus ihnen heraus kommen. Computer und Co sind für Erwachsene und ältere Kinder, die sie auch für Arbeit und Schule brauchen. Sonst geht ihren Kindern etwas verloren, das sie später nicht nachholen werden können. Die Bedienung von Computern und was auch immer für elektronischen Geräten es geben wird, werden sie erlernen, wenn sie das wirklich brauchen.